VORWERK FLOORING GEWINNT BEGEHRTEN GOOD DESIGN AWARD AUCH IN 2019.

Überlegene Qualität, nachhaltige Innovationen und weltweit prämiertes Design. Mit der Freiformfliese „FLAKE“ gewinnt Vorwerk flooring nun schon die dritte Auszeichnung und kann zum zweiten Mal in Folge beim GOOD DESIGN AWARD punkten. Im letzten Jahr gewann bereits das Flachgewebe EXCLUSIVE 1015 den begehrten internationalen Designer Preis.

ES IST EIN VORWERK! WENN WELTWEIT PRÄMIERTES DESIGN WEITER UND WEITER AUSZEICHNUNGEN GEWINNT.

In der Welt des Designs gilt der GOOD DESIGN AWARD als begehrenswerte Auszeichnung, die praktisch dem OSCAR aus der Filmbranche gleichgestellt ist. In diesem Jahr kann sich auch Vorwerk flooring zu den glücklichen Gewinnern dieser internationalen Auszeichnung zählen und stellt damit einmal mehr unter Beweis, dass die Produkte von Vorwerk eine einzigartige Mischung aus Qualität, Innovation und prämiertem Design sind.

Bereits zum zweiten Mal in Folge gewinnt das Unternehmen aus Hameln, Niedersachsen den GOOD DESIGN AWARD, dieses Mal mit seiner bereits mehrfach ausgezeichneten und prämierten Freiformfliese „FLAKE". Damit setzt der Teppichhersteller national wie international Maßstäbe

AUSGEZEICHNET – DIE FREIFORMFLIESE „FLAKE".

Die Freiformfliese „FLAKE" aus dem neuen Fliesensortiment von Vorwerk flooring überzeugte die Jury des German Design Awards mit herausragendem Design und konnte in der Kategorie „Excellent Product Design – Home Textiles and Home Accessories" einen Sieg davontragen.

Mit ihrer fernöstlich anmutenden Formensprache gibt „FLAKE" als Fliesenform genug Freiheiten, um der eigenen Phantasie bei der Gestaltung freien Lauf zu lassen. Durch eine vielfarbige Verlegung, übergeordneten Strukturen und einer Vielzahl von erhältlichen Mustern kann durch diese Freiformfliese jedem Raum eine ganz außergewöhnliche Atmosphäre verliehen werden.

DER OSCAR UNTER DEN INTERNATIONALEN PREISEN: GOOD DESIGN AWARD.

Der GOOD DESIGN AWARD ist eine jährlich verliehene Auszeichnung, die seit 1950 vom Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design in Zusammenarbeit mit dem European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies verliehen wird. Die Jury, die in jedem Jahr die Gewinner des Awards festlegt, besteht aus renommierten und erfahrenen Design-Spezialisten, die mit ihren hohen Anforderungen sicherstellen, dass nur die besten Produkte es schaffen, sich bei ihrer Konkurrenz durchzusetzen. Dabei folgen die Experten den gleichen Kriterien, die seit der ersten Verleihung als wichtig erachtet werden: Innovation, besondere Funktionen oder sogar der ökologische Einfluss eines Produktes. Bei der Prämierung geht es also darum, Nachhaltigkeit, innovatives Denken und Kreativität hervorzuheben und das auf internationaler Ebene – Produkte aus Europa, Asien, Afrika und Nord- und Südamerika treten hier gegeneinander an.

EINZIGARTIGE BODENBELÄGE SEIT 1883. MADE IN GERMANY. MADE BY VORWERK.

Vorwerk flooring steht mit seinen Produkten seit 1883 für eine einzigartige Mischung aus überlegener Qualität, nachhaltigen Innovationen sowie weltweit prämiertem Design. Seit mehr als 130 Jahren richten Millionen zufriedener Kunden ihre Wohnungen, Häuser und Büros mit Produkten des deutschen Traditionsherstellers ein. Vorwerk hat dabei immer wieder die Grenzen des Bodenbelags neu definiert und Produkte angeboten, die auch nach vielen Jahren nicht an Aktualität oder Qualität verlieren. Produktentwicklung, Produktion und Qualitätssicherung erfolgen am Stammsitz in Hameln und garantieren, dass das umfassende Markenversprechen – Es ist ein Vorwerk! – durch eine perfekte Leistung eingelöst wird.

Wenn Millionen Möglichkeiten Millionen Wünsche möglich machen.

Diese Meldung als PDF ansehen.

Pressekontakt

Für weitere Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an:

VORWERK & CO. TEPPICHWERKE GMBH & CO. KG

Vanessa Meyer

Kuhlmannstraße 11

31785 Hameln

Telefon +49 (0) 5151 103-382

Fax +49 (0) 5151 103-377

presse@vorwerk-teppich.de